C.T.P. (Christian Tolle Project) – Now & Then | German

C.T.P. (Christian Tolle Project) – Now & Then (2016) ♪♪♪♪♪ ♪♪♪♪

Review by Uwe Reith

ctp_christian_tolle_now_then_cover

Release date: 7th of October 2016

Nach meiner Meinung sind viele AOR/Melodic Rock Alben, die heutzutage neu auf dem Markt erscheinen, weder musikalische Offenbarungen noch erreichen sie annähernd die Größe von Referenzalben aus den 80ern oder 90ern, da zu oft vorhersagbare Klischees aufgerufen werden. Und wenn gar nichts mehr geht, kommt das Allheilmittel ‚Namedropping‘ ins Spiel, das den CD-Verkäufen mit Hilfe bekannter Namen auf die Sprünge helfen soll, die Musik aber oftmals nicht wirklich besser macht. Das war einmal und hatte damals vielleicht seine Berechtigung, verliert aber immer mehr an Bedeutung  und ist schon so lange her. Am Ende des Tages ist es der geile Song, der zählt. Und dass dies in der Tat auch anders geht,  beweist der erfahrene Kölner Gitarrist/Komponist/Produzent Christian Tolle mit seiner gelungenen Neuerscheinung ‚Now & Then‘ (Label: Fastball Music). Hier liegt der Schwerpunkt auf richtig guten Songs, einer durchweg cleveren Auswahl fähiger Musiker, Top-Handwerk und toller Performance. Kommen wir gleich zur Sache: Christian weiß, wo der Hammer hängt. Die musikalische Gangart ist (wen wundert’s?) als melodisch/hart einzustufen, was dem Album zu klarer Profilschärfe verhilft. Die Songs, die schon auf Vorgängeralben erschienen sind, wurden mit echten Drums und mit erstklassigen Gesangsstimmen von John Parr (St. Elmo’s Fire), Michael Voss, David Reece,  John Cuijpers, Philip Bardowell und Rick Riso veredelt. Zur Abrundung  gibt es neben ein paar leckeren Soli vom Hauptakteur auch von Steve Lukather, Michael Landau, Doug Aldrich oder Tim Pierce einiges auf die Ohren. Wohlgemerkt, die ‚Stars‘ spielen sich nie in den Vordergrund und dienen stets den herausragenden Songs. Der Sound des Albums ist kräftig und definiert. Liebe Freunde der guten Rockmusik, freut euch auf das offizielle Erscheinungsdatum am 07. Oktober 2016, und besucht Christian’s  Shop auf seiner Website! Fazit: geile CD, die sich erfrischend aus dem Melodic Rock-Einheitsbrei abhebt und unbedingt hörenswert ist!

Bewertung: 9 (von 10 ♪)

Lieblingssongs: Back To The Moon, On And On, One Night Alone, Changed, 87 99

 

Musiker: Christian Tolle, Stephan Scheuss, Rick Riso, John Parr, Philip Bardowell, John Cuijpers, Michael Voss, Lauren Scheff, Morris Adriaens, Raymond Herveille, Steve Lukather, Michael Landau, Tim Pierce, Chuck Wright, Guido Lehmann, Pit Hupperten, Stephan Scheuss, Harold van Gestel

Website und Shop: [www.christiantolle.com]